Brandenburger Aufsichtsratsmannschaft für den BER wieder komplett

Das Land Brandenburg wird am 07. Februar mit einer kompletten Mannschaft an der konstituierenden Aufsichtsratssitzung der Flughafengesellschaft teilnehmen. Neben den bisherigen Aufsichtsratsmitgliedern Daniela Trochowski, Rainer Bretschneider und Dr. Wolfgang Krüger komplettiert künftig die Finanzfachfrau Kerstin Jöntgen die Brandenburger Reihen. Für Bretschneider und Trochowski wurde dies bereits im vergangenen Jahr durch Kabinettbeschluss  festgelegt, für Krüger und Jöntgen durch den zuständigen Finanzminister Christian Görke.

Kerstin Jöntgen ist ausgebildete Bankkauffrau und hat nach verschiedenen Positionen bei Sparkassen und Banken in Brandenburg und Berlin zuletzt die Stadtsparkasse Blomberg als Vorstandsvorsitzende geleitet. Frau Jöntgen wird ab Jahresmitte in den Vorstand der Brandenburger Investitionsbank einrücken, wo sie die Position von Gabriela Pantring übernimmt, die zum Jahresende nach Nordrhein-Westfalen gewechselt war.

Brandenburgs Flughafenkoordinator, Staatssekretär Rainer Bretschneider:

„Jetzt kommt es darauf an, in gemeinamer Zusammenarbeit aller Verantwortlichen in den Gremien das Projekt nach vorn zu bringen und vor allem Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen.

Ich freue mich, dass wir mit Frau Jöntgen wieder eine ausgewiesene Fachfrau auf dem Gebiet der Finanzen und des Rechnungswesens an Bord haben. Sie wird wie ihre Vorgängerin unsere Arbeit im Aufsichtsrat sicher bereichern.“