Pressefrühstück auf Einladung der Regierungssprecher in der kommenden Woche

23.10.2014

25 Jahre Mauerfall im Spiegel der brandenburgischen Unternehmerschaft

Wann: Mittwoch, 29. Oktober 2014, 10.00 Uhr

Wo: Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam


Wer: Wirtschaftsminister Ralf Christoffers, Dr. Steffen Kammradt, Sprecher der Geschäftsführung der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH, Brigitte und Matthias Schirmer, Geschäftsführende Gesellschafter und Gründer der Allresist GmbH in Strausberg, Birgit Kunkel, Sprecherin der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und Thomas Lenz, Geschäftsführer des VCH-Hotels „Haus Chorin“ in Chorin


Was: Brandenburg hat sich seit dem Fall der Mauer zu einem modernen Wirtschaftsstandort entwickelt. Die Konzentration der Förderung durch die Strategie „Stärken stärken“ hat sich ausgezahlt. Heute prägen innovative Industrien, ein starker Mittelstand und hohe Lebensqualität das Gesicht des Stand-ortes. Die ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) und die Tourismus-Marketing Brandenburg haben anlässlich des Jubiläums begonnen, Brandenburger Unternehmerinnen und Unternehmer zu ihren Erlebnissen, Erfahrungen und Entscheidungen in dieser bewegten Zeit zu befragen und diese in Interviews bzw. Porträts zusammenzufassen. Freigeschaltet werden diese auf der Seite www.brandenburg1989.de